Erbsensuppe mit zweierlei Klößchen

Erbsensuppe mit zweierlei Klößchen

Heute kochen wir eine deftige Erbsensuppe mit zweierlei Klößchen.

Hallo Ihr Lieben,

Beginnt die Herbstzeit, beginnt bei mir auch immer die Suppenzeit. Sobald die Temperaturen fallen, verspüre ich Lust die Suppenteller zu füllen. Wer kennt das auch? Deshalb gab es bei mir diese Wochenende eine Erbsensuppe mit zweierlei Klößchen. Das war der Wunsch meiner Tochter und dem bin ich gerne nachgegangen. Nun möchte ich gerne das Rezept mit euch teilen.

Erbsensuppe mit zweierlei Klößchen

Zutaten für 6 Portionen

1,5kg grüne Erbsen TK
500g Möhren
2 Kohlrabi
1 Zwiebel
2,5l Gemüsebrühe
500g Hackfleisch
1 TL Senf
200g Mehl
1 Ei
Milch 1,5% Fett
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeeren
1 EL Rapsöl
2 EL gehackter Schnittlauch

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. In einem großen Topf das Rapsöl erhitzen und die Zwiebeln darin anrösten.
  3. Möhren und Kohlrabi schälen, würfeln und zu den Zwiebeln geben. Kurz mit anrösten.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren dazugeben und 2,5l Gemüsebrühe aufgießen.
  5. Ca. 5 min kochen lassen, dann die TK-Erbsen dazugeben und 15 min köcheln lassen.
  6. Nun das Hackfleisch mit Senf , Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. In kleine Klößchen formen und in die Suppe geben. Wichtig ist, das die Brühe jetzt nur noch ganz leicht köchelt, damit die Klößchen nicht auseinander fallen.
  7. Jetzt das Mehr mit dem Ei verrühren und nach und nach Milch dazugeben bis ein leicht flüssiger Teig entsteht. Nun mit einem Teelöffel kleine Nockerln ausstechen und in die Suppe geben.
  8. Die Suppe jetzt so lang weiter köcheln lassen, bis die Mehlklößchen aufsteigen.
  9. Nochmals abschmecken und den Schnittlauch dazu geben.

Ich bin gespannt wie euch die Suppe schmeckt. Man kann sie übrigens auch super einfrieren. Also einfach die doppelte Menge kochen und die Hälfte einfrieren. So habt ihr für einen anderen Tag schon ein fertiges Gericht. Einfach morgens aus dem Eisschrank nehmen und abends nach der Arbeit kurz auf dem Ofen aufkochen. Fertig

Wenn ihr noch weitere Herbstrezepte sucht, dann schaut doch mal hier.

Gerne könnt ihr auch mal auf meiner Facebook-Seite vorbei schauen.

Erbsensuppe Bild für Pinterest
%d Bloggern gefällt das: