Gesundes Schoko-Dessert

Heute bereiten wir ein gesundes Schoko-Dessert aus Avocado zu.

gesundes Schoko-Dessert mit Avocado

Hallo Ihr Lieben.

Ein Nachtisch muss nicht immer aus viel Zucker und Sahne bestehen. Auch mit gesunden Lebensmittel kann man ein tolles Dessert herstellen. Wie zum Beispiel in diesem Rezept. Da verwende ich Avocado, Banane und Rohkakao. Alles drei sind gesunde Zutaten. Zum Süßen verwende ich Erytrithol. Ein natürlicher Zuckerersatz ohne Kalorien. Die Creme wird sehr cremig und schmeckt mega schokoladig. Also super geeignet wenn man mal Schokoheißhunger hat. Außerdem ist sie super schnell zubereitet, ihr braucht nur einen Pürierstab. Seht selbst…

Gesundes Schoko-Dessert

Zutaten fĂĽr 4 Portionen

2     reife Avocado

2     kleine Bananen

½     Vanilleschote

2 EL   entfettetes Kakaopulver

3 EL   Erytrithol

1 EL   Mandelblättchen

1 Prise Salz 

Zubereitung

  1. Die Avocados halbieren und den Kern entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und grob zerkleinern.
  2. Bananen schälen und in grobe Stücken schneiden.
  3. Avocado und Bananen in ein hohes Gefäß geben.
  4. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.
  5. Die Bananen-Avocado-Mischung zusammen mit dem Vanillemark, Kakao, einer Prise Salz und dem Zuckerersatz mit dem Stabmixer fein pĂĽrieren.
  6. Die Avocadocreme in Gläser füllen und kühl stellen.
  7. Zum Servieren die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf die Avocadocreme streuen.

Pro Portion hat das Dessert 108kcal.

gesundes Schoko-Dessert

Sucht ihr noch weitere Ideen mit Avocado in SĂĽĂźer Variante? Dann schaut doch mal hier.

Hier geht es zu meinem Instagram Account

%d Bloggern gefällt das: