Low Carb Schokopudding

Heute bereiten wir einen Low Carb Schokopudding mit BeerenfrĂĽchten zu.

Low Carb Schokopudding

Hallo ihr Lieben.

Habt ihr schon mal einen Pudding selber gemacht? So ganz ohne Puddingpulver? Nein? Na dann wird es aber Zeit.

Denn nur so könnt ihr selbst entscheiden, was in euren Pudding so alles rein kommt. Und das sind bestimmt keine Farb-und Aromastoffe. Außerdem könnt ihr so auch einen tollen Low Carb Schokopudding zaubern, ohne viel Anstrengung.

Low Carb Schokopudding mit BeerenfrĂĽchten

Zutaten fĂĽr 4 Portionen

500ml Milch

1 Ei

2 EL dunkles Kakaopulver

3 EL Erytrithol

1 gehäufter TL Johannesbrotkernmehl

500g BeerenfrĂĽchte nach Wahl

20g Mandeln

Zubereitung

  1. Die Milch bis auf 100ml in einem Topf erhitzen.
  2. Den Zuckerersatz, das Ei, das Kakaopulver und das Johannesbrotkernmehl in den 100ml Milch verrĂĽhren.
  3. Sobald die Milch hoch kommt, den Topf von der Herdplatte nehmen.
  4. Die angerührt Eiermilch mit einem Schneebesen einrühren und dann unter ständigem Rühren nochmals aufkochen lassen.
  5. Pudding im Wasser im kĂĽhl rĂĽhren oder wenn ihr Zeit habt einfach zum AbkĂĽhlen zur Seite stellen.
  6. Den Pudding in Schälchen füllen und mit den Beerenfrüchten und den Mandeln garnieren.

Lasst es euch schmecken.

Der Pudding hat pro Portion 192kacl und 9,9g EiweiĂź.

Mögt ihr Pudding lieber mit Vanillegeschmack? Diese Variante findet ihr hier.

Instagram

%d Bloggern gefällt das: