Blaubeer-Buttermilch-Gelee

Heute gibt es Blaubeer-Buttermilch-Gelee – kalorienarm und low carb

Hallo Ihr Lieben.

Auch wenn man Kalorien sparen möchte, muss man den Nachtisch nicht einsparen. Bei dieser leichten Variante kann man ohne Reue genießen. Denn dieses Dessert ist nicht nur energiearm, sondern auch sehr eiweißreich. Durch die Blaubeeren enthält es viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Blaubeer-Buttermilch-Gelee

Blaubeer-Buttermilch-Gelee

Zutaten fĂĽr 6 Potrtionen

500ml Buttermilch
250g fettarmer Frischkäse
250g Magerquark
1 Bio-Limette
1 Vanilleschote
8 Blatt Gelatine
500g Blaubeeren (frisch oder tiefgekĂĽhlt)
140g Erytrithol (Zuckerersatz)
2g johannesbrotkernmehl

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Gelatine ungefähr 8 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  2. In der Zwischenzeit die Buttermilch mit dem Quark und dem Frischkäse zu einer glatten masse verrühren.
  3. Nun den 100g des Zuckerersatzes dazugeben.
  4. Die Limette mit heiĂźem Wasser waschen und die Schale abhoben. Dann die Limette auspressen. Limettenschale und Saft zu der Buttermilch geben.
  5. Zum Schluss die Vanilleschote halbieren und auskratzen. Das Mark wird auch zur Creme gegeben.
  6. Abschmecken.
  7. Die aufgequollene Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf Topf erwärmen und auflösen. Wichtig: Gelatine darf nicht kochen. Sobald die Gelatine flüssig ist, den Topf vom Herd nehmen. Immer löffelweise die Buttermilchcreme in die Gelatine rühren.
  8. Eckige Auflauf- oder Silikonform mit Frischhaltefolie auskleiden
  9. Nun die Creme in die vorbereitete Form fĂĽllen und fĂĽr etwa 3 Stunden kaltstellen.
  10. In der Zwischenzeit die gefrorene Blaubeeren in einem Topf aufkochen. Den restlichen Zuckerersatz dazugeben und bei niedriger Temperatur etwas ein reduzieren lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Johannesbrotkernmehl einrĂĽhren.
  11. Nochmals kurz aufkochen lassen und kĂĽhl stellen.
  12. Ein Brett bereit stellen. Die fest geworden Buttercreme auf das Brett stĂĽrzen.
  13. Die Folie entfernen und das Gelee in 6 StĂĽcke schneiden.
  14. Auf Tellern anrichten und die Blaubeeren darĂĽber verteilen.

Viel SpaĂź beim Ausprobieren.

Noch mehr leckere Desserts gibt es hier.

%d Bloggern gefällt das: