Superfood – Wirklich so super wie behauptet?

Hallo liebe Leser.

Heute möchte ich mit meinem ersten Ernährungsthema beginnen und zwar den Ernährungstrend Superfood.

Meiner Meinung nach kommt das Wort Superfood eindeutig aus der Werbebranche.

Denn wenn ein Lebensmittel „Super“ ist, wird es auch gekauft wenn es teurer ist.

Was ist dran am Mythos Superfood?

Verschiedene Lebensmittel, z.B. Blaubeeren, Goji-Beere, Chia-Samen usw,  sollen besonders tolle Wirkungen auf unseren Körper haben. Sie versprechen ein langes Leben, starkes Immunsystem, reine Haut und noch vieles mehr. Doch wirklich belegt sind die Wirkungen nicht.

Wen spricht das Wort Superfood nicht an. Natürlich möchte man Lebensmittel essen, die extra toll für unsere Gesundheit sind. Auch ich habe mich schon verleiten lassen und habe einige von den Superfoods ausprobiert, doch überzeugt bin ich nicht.

Meiner Meinung nach ist jede GemĂĽse und Obstsorte ein Superfood, denn sie liefern uns Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und die tollen sekundären Pflanzenstoffe. Warum soll denn nur die Blaubeere super sein, wenn doch Brombeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren,… auch sehr gesund sind?

Ich denke Superfood = Superteuer!!!

Wenn mach sich abwechslungsreich Ernährt, mit viel Gemüse, Obst dazu Vollkornprodukte, Milchprodukte, Fisch und Fleisch hat man eine SUPER-ERNÄHRUNG und braucht kein Geld mehr für Superfood auszugeben.

Was sagt ihr zum Thema Superfood?

Eure Family-Testerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: